Über mich

Ich heiße Sarah Klein und habe die 40 Lebensjahre vor kurzem überschritten. Ich habe einen akademisch-naturwissenschaftlichen Bildungs-hintergrund und arbeite im öffentlichen Dienst. Zu meinen Hobbies zählen lesen, Sport treiben und Psychologie.

Meine Autismusdiagnose habe ich im Alter von 37 Jahren erhalten. Diese wurde vor kurzem erneut betätigt. Diese erneute Diagnostik ist auf den hohen Standard einer Forschungsgruppe zurückzuführen. Eine sauberen Diagnostik schliesst auch eine gründliche Anamnese ein, in der auch nahestehende Familienangehörige mit einbezogen werden. Ich möchte hier jedoch klar stellen, dass meine erste Autismusdiagnose sehr aufwendig und ebenfalls fundiert war.