Folge #1 – Einführung

Es ist endlich soweit. Meine erste Folge des Podcasts Introspektrum geht online.

Hans Asperger hat in seiner 1943 eingereichten Habilitationsschrift unter dem Titel „Die Autistischen Psychopaten im Kindesalter“ das später nach ihm benannte Asperger Syndrom beschrieben. In einem Kapitel geht er auf die „autistische Intelligenz“ ein. Innerhalb des Kapitels verdeutlicht er, dass Autisten aufgrund ihrer Abstraktionsfähigkeit und der Bewußtwerdung sozialer Ereignisse durchaus auch in der Lage, zu einem „erstaunlich richtiges und reifes Urteil über die Menschen der Umgebung“ zu kommen.
Später gehe ich noch auf die Unterschiede in der Kommunikation zwischen Autisten und Nicht-Autisten ein, die unter anderem auch von der unterschiedlichen Wahrnehmung geprägt ist.